MINERGIE-Fachpartner,
Sonnenenergienutzung

Ausgewiesener Minergie-Fachpartner

Wie baue ich ein Sonnenhaus?

Immer mehr Bauherren heizen ganzjährig mit einer Hochdeckungsgrad-Solaranlage und erzeugen so auch das Warmwasser. Mit einem Sonnenhaus hat man eine weitgehendst autonome Wärmeversorgung und ist damit unabhängig von künftigen Energieengpässen und steigenden Energiekosten. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont und die lokale Volkswirtschaft unterstützt, denn statt in ausländisches Öl investiert man in erneuerbare Energien und hat obendrein noch ein gutes Wohngefühl. Profitieren Sie vom Know-how vom Architekturbüro Brünisholz in Zusammenarbeit mit z.B. Jenni Energietechnik AG (Herstellerin von Solarspeichern), Ernst Schweizer (Herstellerin von Sonnenkollektoren) oder RESiQ (Photovoltaikspezialist resiq.ch).

realisierte Projekte

Sanierung MFH mit Gewerbebetrieb Oberburg: thermisches Kollektorfeld 27.6m2, Solarspeicher Jenni Swiss Solartank 3390 Liter, Wasser-Wasser-Wärmepumpe 20kW, Photovoltaikanlage


Neubau EFH Oberburg mit Solardach (thermisches Kollektorfeld 13m2, Photovoltaikanlage Indach 7.6kWp), Solarspeicher, Holz-Kaminofen, Gasheizung als ergänzende Wärmeerzeugung, kontrollierte Komfortlüftung, Regenwassertank für WC, Waschen und Garten


Neubau Solargarage mit netzgekoppelter Photovoltaik-Indachanlage, 13.3 kWp, Produktion siehe Link Solar-Log

Neubau EFH mit Photovoltaik-Indachanlage 8.84 kWp, Luft-Wasser-Wärmepumpe


Ich bin Minergie-Fachpartner

Ich unterstütze Bauherrschaften und Investoren bei der Realisierung von nachhaltigen Projekten. Als Minergie-Fachpartner bin ich in der Lage den Minergie-Standard umzusetzen. Ich trage zum guten Gelingen eines energieoptimierten Gebäudes bei.
Ich habe praxisorientierte Weiterbildungskurse im Bereich Wärmeschutz nach SIA-Norm 380/1, Sonnenhaus-Konzept, Solar- und Heizungstechnik im Sonnenhaus und Optimierung der Sonnenenergie-Anlage besucht.
Auswahl an zertifizierten Minergie-Gebäuden: BE-1836, BE-1919, BE-1261, BE-1262

Wie erlangt man die Fachpartnerschaft
Minergie-Fachpartner sind Unternehmen, die im Bereich der Bauplanung oder Bauausführung tätig sind und ausweisen können, dass sie mindestens zwei Gebäude nach dem Minergie-Standard gebaut oder erneuert haben. Anstelle der erforderlichen Referenzobjekte können die Bauplanenden und Bauausführenden Firmen die Fachpartnerschaft auch aufgrund Ihrer Berufserfahrung und nach der erfolgreichen Absolvierung eines entsprechenden Minergie-Weiterbildungskurses erlangen.

Weitergehende Informationen
MINERGIE®